Die Naziroute für morgen steht fest. Zumindest ist das der Plan, wie die Nazis, Polizei und Verwaltung sich das gerne vorstellen. Aber wir werden ihnen einen Strich durch die Rechnung machen und „Keinen Meter“ Raum lassen, nicht in Erfurt  oder anderswo!

>> Wichtig: Die Kundgebungen Landesjugendwerk der AWO (unterhalb Treppe Stadtpark) und die der Jusos (Windhorststraße/Schillerstraße) werden von der Stadtverwaltung um ein paar Meter verschoben, um den Nazis Platz zu machen. Dennoch können diese angelaufen werden.


(zur größeren Ansicht auf das Bild klicken)

.


(zur größeren Ansicht auf das Bild klicken)

1 Kommentar

 

Solltet ihr selbst oder andere von der Polizei festgenommen werden, meldet euch beim Ermittlungsausschuss (EA) unter der Telefonummer:

0151 / 54235467

Keine Kommentare

Wir gehen begründet davon aus, daß die Nazis am 1. Mai südlich des Hauptbahnhofes marschieren dürfen. Relevant sind vermutlich die Clara-Zetkin-Straße und / oder die Windhorststraße. Der Beginn des Nazi-Aufmarsches wird mutmaßlich 12 Uhr sein. Welche Route am Ende den Nazis zugewiesen wird, ist im Zweifel erst am 1. Mai selbst klar.

.

 

Für den Protest gegen den Aufmarsch werden vor allem 3 Orte relevant sein:

>> Demonstration des DGB (ab 9.30 Uhr ab Staatskanzlei über Juri-Gagarin-Ring / Bahnhofstr. /Zwischenkundgebung Willy-Brandt-Platz / Anger)

>> Ab 10 Uhr: Die angemeldete Gegen-Kundgebung im Bereich Schillerstraße / Windhorststraße (alternativ sind in dem Bereich zwei weitere Kundgebungen angemeldt)

>> Willy-Brandtplatz

 

(Blau gekennzeichnet der Bereitstellungsraum der Polizei für ihre Einheiten)

.

 

Aktuelle Informationen am 1. Mai erhaltet ihr über:

>> www.twitter.com/AKerfurt

>> die Infopunkte:  Anger und Stadtpark auf der Veranstaltung vom Landesjugendwerk der AWO

>> öffentliche Stadtratsitzung ab 11 Uhr im Stadtpark

>> bei den angemeldeten Kundgebungen quer durch die Stadt

>> Radio F.R.E.I. (96,2Mhz)

 

.
Wichtig: Informiert euch bis zum 1. Mai und am Tag selber über alle möglichen Informationswege.
Der Zugang zu angemeldeten Kundgebungen und der öffentlichen Stadtratssitzung „muss“ euch grundsätzlich möglich sein. Besteht auf euer Recht.

Leitet diesen Newsletter in eure Strukturen weiter!

Keine Kommentare

Nun haben wir euch auch eine Kleine PPT zum 1.Mai und dem Nazianmelder Micheal Fischer gebastelt.

PDF zum Download

Keine Kommentare

Das 3.te Mobivideo der Filmpiraten ist fertig. Es gibt viele Moglichkeiten, den Naziaufmarsch am 1.Mai zu verhindern -> so sind Fahrradschlösser nicht nur für Fahrräder, sondern auch als Schmuck gut geeignet 😉

 

Keine Kommentare

Für den 1.Mai sind in der ganzen Stadt und rund um den Bahnhof Kundgebungen von den verschiedensten Organisationen und Akteuren angemeldet.

Keine Kommentare

Endlich ist auch der zweite Mobifilm der Filmpiraten ist fertig. Mit antifaschistischen Waldarbeiten den Nazis scheibchenweise die Aufmärsche und ihre menschenverachtenden Ideologie zerstückeln.

Keine Kommentare

geplante Infoveranstaltungen des Bündnis Keinen Meter:

23.4.13 – 19:00 Uhr Erfurt, Michaeliskirche

23.4.13 – 19:00 Uhr Jena, FSU im Hörsaalgebäude

24.4.13 – 19:00 Uhr Leipzig, Conne Island

25.4.13 – 19:00 Uhr Halle/Saale, Infoladen Glimpflich

26.4.13 – 18:30 Uhr Göttingen, Café Kabale

Keine Kommentare

Mobifilm1
Das erste Mobi-Video für den 1.Mai ist fertig. Einen großen Dank gilt den Filmpiraten für diese kreative Schöpfung. Die Massage ist klar: am 1. Mai das Sitzkissen nicht vergessen!

Keine Kommentare

Bling bling
Der erwartete Nachschub ist da. Nachdem bereits große Teile der Erfurter Innenstadt mit den Aufklebern des Bündnis „Keinen Meter“ eingedeckt sind, und auch in anderen Städten bereits das erste Mobi-Zeug in den Straßen zu sehen ist, war das Material schnell vergriffen. Um so mehr freut es uns, dass es keinen Meter in der Erfurt Innenstadt gibt, in denen man nicht mit dem geplanten antifaschistischen Protest gegen den Naziaufmarsch konfrontiert wird. „Keinen Meter“-Sticker kleben überall an Laternen, Regenrinnen, Werbeaufstellern, … etc
Also haben wir noch einmal 5.000 besondere Aufkleber produziert. Passend zum Stil des LayOut glitzern und glänzen diese im edlen Look in Gold und Silber. Diese könnt ihr wie immer in den einschlägigen Locations abholen.

keinen_meter_glitzer

Aufkleber

 

Keine Kommentare