Kontakt

antifaschistisches Bündnis „Keinen Meter“

Mail:

keinenmeter@gmx.de

Für Unterstützung des Aufrufes bitten wir euch, einfach eine Mail an die Adresse zu senden.

 

Spendenkonto:

Empfänger:                     ran e.V.
Kontonummer:                600 020 878
Bankleitzahl:                   820 510 00 – Sparkasse Mittelthüringen
Verwendungszweck:        Erfurt nazifrei

Wenn ihr eine Spendenquittung benötigt, meldet euch bei keinenmeter@gmx.de

  1. #1 von Florian Hanisch am 8. März 2013 - 12:10

    Ich habe absolut keine Lust mehr tagtäglich mit anzusehen wie sich eine rechte Subkultur in unserem schönen Erfurt breit macht. Deswegen unterzeichne ich hier und werde notfalls auch am 1. Mai auf der Straße stehen!

  2. #2 von Juergen am 8. März 2013 - 15:03

    Diese faschistische Provokation lassen wir nicht durchgehen.

  3. #3 von Andrea Müller am 11. März 2013 - 15:50

    Kein Platz, keine Stadt, keine Straße, kein Haus den Nazis!

    Es ist an der Zeit, ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen. Den ewig Gestrigen dürfe kein Platz für Geschichtsverfälschung und Nazi-Propaganda überlassen werden.
    Neonazismus, Rassismus und Antisemitismus haben in dieser Stadt keinen Platz, „Wir sind verantwortlich für unsere Stadt und die Gesellschaft, in der wir leben. Wir sind verantwortlich für ein lebendiges demokratisches Gemeinwesen. Bei aller Unterschiedlichkeit unserer politischen Ansichten verbindet uns die Überzeugung, den Neonazi-Strukturen Widerstand entgegenzusetzen.“ Wir müssen aktiv gegen Nazis werden! Gemeinsam können wir etwas erreichen! Nicht durch kluge Sprüche, sondern durch kluge Handlungen!
    Engagierte Menschen nehmen es nicht hin, dass sich alte und neue Nazis ungehindert und unwidersprochen dieser Gesellschaft bemächtigen, Andersdenkende verfolgen und unsere Demokratie missbrauchen, um ebendiese abzuschaffen. Wir wehren uns! Wir wehren uns dagegen. Vielfältig, entschlossen!
    Ziel ist es, dass jeder Einzelne sich ohne Angst frei bewegen kann. Nazis sollen nirgendwo toleriert werden. Nazis haben bei uns nichts zu suchen. Nicht auf unseren Straßen. Nicht auf unseren Plätzen. Nicht in unseren Kneipen. Nicht an unserer Uni. Nicht an unseren Schulen. Nicht in unseren Betrieben. Nicht in unseren Häusern.
    Dafür gehe ich am 1. Mai mit auf die Strasse

  4. #4 von René Witlacil am 3. April 2013 - 20:18

    möchte mich als Unterzeichner melden

    NaturFreundeJugend Erfurt

  5. #5 von Gisela Ebert-Neuwald am 10. April 2013 - 14:24

    Bin dabei! Empört euch und steht auf!

  6. #6 von Lara Bothur am 11. April 2013 - 06:56

    Keinen platz den Nazis!

  7. #7 von Harald Zeil am 14. April 2013 - 22:03

    Ich unterstütze euren Aufruf.

  8. #8 von Joshua am 15. April 2013 - 17:29

    Wie schon geschrieben 2-5 Unterstützer aus Süd-Thüringen,
    Gibt es bereits festgelegte Treffpunkte und Zeiten?

  9. #9 von Rebecca Runge am 18. April 2013 - 18:52

    Erfurt NAZIFREI.Ich bin am 1. Mai mit dabei!

  10. #10 von Angie S. am 21. April 2013 - 11:39

    Könnte mir mal bitte jemand genauere Informationen zu Zeiten, Blockadepunkten und ähnliches schreiben.

    afg!

    • #11 von Martin Grüdel am 21. April 2013 - 15:56

      Hallo,

      im Moment wissen wir leider immer noch nicht, wie genau die
      Nazidemonstration ihre Route laufen wird. Aus diesem Grunde mobiliesieren
      wir erst einmal zur DGB Demonstration, welche um 09.30 Uhr an der
      Thüringer Staatskanzlei starten wird und gegen 10.30 Uhr am Erfurter
      Hauptbahnhof eine Zwischenkundgebung hält.

      Wir empfehlen an diesem Tag eine Teilnahme an der DGB Demonstration für
      alle Gegner*innen des Naziaufmarsches.

      In den nächsten Tagen hoffen wir auf genauere Infos. Hier kann sich Mensch
      auf http://www.keinenmeter.blogsport.eu, wwww.erfurtnazifrei.wordpress.com, im
      Facebook, auf dem ake twitter und bei Radio F.R.E.I. informieren. Sobald
      wir neue Informationen haben, wird das Bündnis „Keinen Meter“ diese
      Veröffentlichen.

      Ich hoffe, die Informationen reichen erst einmal aus.

      MaG der Admin

  11. #12 von Stadtjugendring Erfurt e.V. am 24. April 2013 - 07:19

    Der Stadtjugendring stellt sich entschieden und mit allen Kräften gegen faschistische, militaristische, rassistische, autoritäre sowie totalitäre Ansichten und wirkt mit allen demokratischen Mitteln und Kräften gegen diese Tendenzen. Deshalb unterstützt der Stadtjugendring den Aufruf „Keinen Meter“ und wird sich in die Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch am 01.05.2013 in Erfurt einbringen.

  12. #13 von Johannes am 29. April 2013 - 16:49

    Danke allen Organisator/innen – ich werde am 1. Mai bei euch sein. Den Nazis keinen Meter!
    Johannes

  13. #14 von Marcus Günther am 29. April 2013 - 21:00

    Gesicht zeigen! „Freundschaft statt Vaterland!“

(wird nicht veröffentlicht)